Baby Monatskarten

Babys und Kleinkinder entdecken und erkunden ihre Welt auf eine ganz besondere Art – und zwar von Geburt an. Vor allem während des ersten Lebensjahres eines Babys gibt es unzählig viele erste Momente. Jeden Tag aufs Neue gibt es immer wieder Augenblicke, die Eltern und Kind staunen lassen. Jeder Moment ist dabei auf seine eigene Weise etwas ganz Besonderes.

Was sind Baby Monatskarten eigentlich?

In der Hektik des Alltags kann es schon mal passieren, dass solch besondere Momente ohne böse Absicht schnell wieder in Vergessenheit geraten. Baby Monatskarten helfen dabei, dass dies nicht geschieht. Sie erfüllen den Zweck, all die besonderen Momente in den ersten Lebensmonaten eines Babys für die Ewigkeit festzuhalten. Die Monatskarten bieten den jeweiligen Eltern eine kreative Erinnerung daran, die Entwicklung ihres Sprösslings regelmäßig zu dokumentieren und somit Erinnerungen für die Ewigkeit zu schaffen.

Baby Monatskarten oder auch Meilensteinkarten

Baby Monatskarten werden auch als Meilensteinkarten bezeichnet – und das aus einem guten Grund. Babys machen während des ersten Lebensjahres unendlich viele Entwicklungsschritte. Welches Baby welchen Meilenstein wann erklimmt, ist sehr individuell – exakt für diese einzigartige Individualität eines jeden kleinen Sprösslings sind die Meilensteinkarten im DIN A6 Format entwickelt worden.

Welche Meilensteinkarten gibt es?

Das Set setzt sich insgesamt aus 45 verschiedenen Karten zusammen. Dabei findet das wichtige Ereignis der Geburt („Heute bin ich geboren“) ebenso Berücksichtigung wie die ersten drei Lebenswochen und die anschließenden Lebensmonate bis hin zum ersten Geburtstag („Heute ist mein erster Geburtstag“). Darüber hinaus gibt es einzelne Karten zur Vorstellung der verschiedenen Familienmitglieder („Mama und ich“, „Papa und ich“, „Mein Bruder“, Meine Schwester“). Auch Karten zu bedeutsamen frühkindlichen Entwicklungsschritten finden sich in dem Set. So gibt es zum Beispiel Karten mit dem Titeln „Ich habe mich das erste Mal gedreht“, „Ich kann alleine sitzen“ und „Meine ersten Schritte“, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Wie benutze ich die Baby Monatskarten am besten?

Sie fragen sich, wie Sie die Karten am besten verwenden? Die wohl gängigste Art der Verwendung ist das Fotografieren des Babys zusammen mit der jeweiligen Karte. An Weihnachten bietet sich zum Beispiel ein Foto Ihres Babys in weihnachtlicher Atmosphäre an – vielleicht zusammen mit Ihnen als Eltern und/oder den großen Geschwistern? Hier könnten Sie die Karte auf einem Zweig des Weihnachtsbaums platzieren. Dahingegen würde sich die Karte „Mein Lieblings-Kuscheltier“ für ein Foto im kuscheligen Baby-Bettchen anbieten. Sobald Ihr Baby zum Beispiel das Greifen erlernt hat, könnten Sie es die Meilensteinkarte für das Foto zum Beispiel auch selbst halten lassen. Die Karten sind mit abgerundeten Ecken ausgestattet, damit sich Ihr Sprössling nicht verletzt.

Auch über das Fotografieren hinaus gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Karten für einzigartige Erinnerungen zu nutzen. Für die Karte „Mein Handabdruck“ bietet sich natürlich ein Stempelabdruck des kleinen Händchens auf dem dafür vorgesehenen Platz an. Die Karte „Meine erste Reise“ macht sich zusammen mit einem kleinen Souvenir aus dem ersten gemeinsamen Familienurlaub sicher gut auf der Kommode im Kinderzimmer. Jede Karte hat eine unbeschriebene Rückseite, auf der persönliche Notizen Platz finden. Aus mehreren oder gar allen Meilensteinkarten zusammen könnte zudem eine hübsche und vor allem sehr individuelle Girlande entstehen.

Grundsätzlich gilt: Ihrer Kreativität und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wenn Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, bekommt jede einzelne Karte genau die persönliche Note, die jeder der Momente im ersten Lebensjahr eines Babys verdient.

Ein tolles Geschenk für werdende oder frisch gebackene Eltern

Meilensteinkarten für das erste Lebensjahr sind nicht nur eine tolle Anschaffung für die eigene Familie, sondern eignen sich auch prima als Geschenk für werdende oder frisch gebackene Eltern im Freundes-, Bekannten- oder Familienkreis. Die Meilensteinkarten werden in einer stabilen Verpackung geliefert, welche gleichzeitig eine schöne Erinnerungsbox darstellt. Das Besondere an diesem Geschenk ist, dass es den Eltern die Möglichkeit bietet, selbst kreativ zu werden. Ob für das Familienalbum, als Dekorationselement für die eigenen vier Wände oder als kreative Möglichkeit, Freunde und Familie regelmäßig auf dem Laufenden zu halten – dieses Geschenk sorgt garantiert für viele schöne Momente.

Im Einklang mit der Natur

Nachhaltigkeit stellt eines unserer Qualitätskriterien dar. Für die Produktion unserer Meilensteinkarten verwenden wir daher ausschließlich Recyclingpapier sowie umweltverträgliche Druckfarben. Dabei arbeiten wir einem Druckpartner aus der Region zusammen. Der gesamte Herstellungsprozess inklusive Design und Druck unserer Baby Monatskarten erfolgt somit hier vor Ort, direkt in Norddeutschland. Wir arbeiten sorgfältig, nachhaltig und fair – damit auch die nachfolgenden Generationen die Wunder der Natur erleben dürfen.